Die Geburt eines Kindes ist gleichzeitig die
Geburt einer Mutter und eines Vaters

Die Geburt eines Kindes ist gleichzeitig die Geburt einer Mutter und eines Vaters

Babybauch / Geburtsbegleitung-von A bis Z

Geburtsbegleitung rundum

Unverbindliches Kennenlerngespräch
Zwei Vorgespräche (à 1.5h)
Pikettzeit, zwei Wochen vor bis zwei Wochen nach dem errechneten Geburtstermin
Betreuung während der ganzen Geburt (gilt nicht bei Einleitung)
Ein bis zwei Nachgespräche (total 2h)

Telefon- und Emailspesen sind inbegriffen,
restliche Spesen nach Vereinbarung

Das Rundumpaket beträgt CHF 950.00

Bei einem unverbindlichen Kennenlerngespräch „beschnuppern“ und schauen wir, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Da eine Geburtsbegleitung etwas sehr intimes und persönliches ist, versuche ich eine freundschaftliche Vertrautheit aufzubauen.
Bei den Vorgesprächen gehe ich auf die Wünsche, Bedürfnisse aber auch Ängste der werdenden Mutter/des Paares ein. Als Doula und erfahrene Mutter versuche ich Sie auf die Geburt und die Zeit mit dem Neugeborenen vorzubereiten. Die Unterstützung auf der emotionaler Ebene soll den werdenden Eltern und dem Kind das Geburtserlebnis so sicher, angstfrei, natürlich und selbstbestimmt wie möglich gestaltet sein. Eine Doula lässt sich auf die Gebärende und auch den Vater ein, bemuttert und ermutigt sie, die Geburt aktiv mit zu gestalten.

Bei der Geburt selbst, weiss ich bereits die Wünsche der Gebärenden und kann sie (zielgerichtet) dementsprechend direkt ihren Wünschen entsprechend begleiten und handeln, kann entspannende Massagen geben oder einfach „nur da sein“. Ein ganz wichtiger Bestandteil ist die Zusammenarbeit beziehungsweise die Unterstützung des Vaters. Ich versuche ihn während dem Geburtsprozess mit einzubeziehen, aber ihm auch beizustehen und zu entlasten.

Die Geburt soll ein wunderschönes Erlebnis in bester Erinnerung bleiben.
Beim Nachgespräch besteht die Möglichkeit, die ganze Geburt nochmals in Erinnerung zu rufen um das Erlebte zu verarbeiten und offene Fragen zu besprechen. Auch Unsicherheiten mit dem Neugeborenen und Fragen rund ums Wochenbett sind mögliche Themen eines Nachgespräches. Ich vermittle auch Adressen, Anlauf- oder Beratungsstellen in Ihrer Nähe.
Ich begleite natürlich auch alleinstehende und sehr junge Mütter, welche einen Beistand nötig haben.